Was erwartet uns im neuen Jahr? - Clear Minds

Expertenwissen

Was erwartet uns im neuen Jahr?

Ein kurzer Blick auf Ihr Portfolio bei Clear Minds genügt: Wir stehen am Ende eines sehr erfolgreichen Börsenjahres. Zahlreiche Aktienmärkte haben Ende 2019 neue Höchststände erreicht und auch an den Obligationenmärkten wurden - trotz tiefer Zinsen - deutlich positive Renditen erwirtschaftet. Alle unsere Clear Minds Strategien haben sehr gute Wertentwicklungen verzeichnet. Dies trifft auch auf die erst im Mai 2019 eingeführten neuen Strategien Fokus Schweiz und Nachhaltig zu. Geht das im neuen Jahr so weiter oder folgt nun die oft beschworene deutliche Kurskorrektur?

von Adrian Schatzmann, Dezember 30, 2019
Gelesen in: 2 Min

2020 wird weniger spektakulär

Mit Blick nach vorne haben unlängst zwei Ereignisse zu mehr Klarheit und damit zur Beruhigung an den Finanzmärkten beigetragen: Der Brexit wird vollzogen und gleichzeitig wurde ein erstes Handelsabkommen zwischen der USA und China aufgesetzt.

Die Aktienpreise dürften sich im neuen Jahr entlang des Gewinnwachstums entwickeln. Wir schätzen dies weltweit auf 4 - 8%. Damit dürften die Aktienmärkte weniger spektakulär zulegen als noch im 2019. Und auch wenn den Obligationen, dank den Eingriffen von Zentralbanken, kein Kurssturz droht, erscheint angesichts des global sehr tiefen Zinsniveaus der Raum für Kursgewinne limitiert.

In anderen Worten, unser Hauptargument vom letzten Jahr gilt weiter: An Aktien führt kein Weg vorbei.

Grosse Beachtung schenken wir unter anderem folgenden negative Szenarien, welche den Verlauf an den Finanzmärkten im 2020 beeinflussen können:

  • Die EU und Grossbritannien können sich im Zuge des Brexit auf kein befriedigendes Handelsabkommen einigen.
  • Ein Staatsbankrott in Argentinien, welcher vor allem stark auf die Finanzmärkte in den Schwellenländern ausstrahlt.
  • Die Proteste in Hong Kong dauern an, und China entscheidet sich für einen Einmarsch des Militärs.
  • Der Handelskonflikt zwischen den USA und China wird nicht nachhaltig gelöst.
  • Eurokrise 2.0: Die Finanzmärkte verlieren das Vertrauen in die Reformfähigkeit von wichtigen EU Staaten. Italien wird zum neuen Griechenland.

Vorausgesetzt, die Politik adressiert diese Risiken entschieden und überlegt, so gehen wir unter dem Strich auch für das Jahr 2020 von positiven Anlagerenditen aus, wenn auch weniger spektakulär als 2019.

Das können Sie tun

Letztlich können weder Sie noch wir die Entwicklung an den Finanzmärkten beeinflussen. Direkt beeinflussen können Sie aber Ihre Anlagerendite durch das Vermeiden von klassischen Anlagefehlern. Herausgreifen möchten wir zum Jahresbeginn das Market-Timing, konkret den verlockenden Gedanken, erst dann zu investieren, wenn die Märkte korrigiert haben.

Blicken wir zur Illustration zurück ins Jahr 2006, also in die Zeit vor und während der Finanzkrise: Schauen Sie sich ganz kurz die Kursentwicklung des Schweizerischen Aktienmarktes (SPI) für die Jahre 2007 bis März 2009 an.

Hätten Sie Ende 2006 in den Schweizerischen Aktienmarkt investiert?

Short-term.PNG

Entwicklung SPI vom November 2006 - März 2009

Schauen wir uns die Entwicklung der Schweizer Aktien aber bis Ende 2019 an, so hätte bei einem Einstieg Ende 2006 bis heute eine sehr positive Rendite resultiert.

Long-term.PNG

Entwicklung SPI vom November 2006 - Dezember 2019

An den Finanzmärkten wird es immer wieder Zeiten extremer Turbulenzen geben.

Wann genau treffen diese ein?

Wir wissen es nicht.

Was wir aber wissen: In der Vergangenheit haben die Finanzmärkte immer wieder zu Rückschläge erlebt. Jedoch haben sich die Märkte immer wieder erholt. Dabei gilt: Je länger der Anlagehorizont, umso grösser die Wahrscheinlichkeit einer Erholung. So haben zum Beispiel die Aktienkurse, trotz der massiven Kurskorrektur während der Finanzkrise, im Jahr 2019 vielerorts neue Höchststände erreicht.

Mit Clear Minds die individuelle Strategie online erstellen

Bei Clear Minds leben wir klare Überzeugungen. Dazu gehört eine konsequente Ausrichtung auf einen langfristigen Anlagehorizont. Wenn Sie einen Anlageberater suchen, der Ihnen in hoher Frequenz neue und kurzfristig ausgerichtete Anlageideen vorlegt, dann liegen Sie mit Clear Minds falsch. 

Wir sind allerdings genau der richtige Partner für Sie, wenn Sie professionelle, individuelle und langfristig ausgerichtete Beratung suchen. Dabei steht Ihnen mit Clear Minds ein Anlageberater zur Seite, der eine laufende und systematische Überprüfung Ihres Portfolios sicherstellt.

Sie sind neu bei Clear Minds? In einem ersten Schritt können Sie Ihre ganz individuelle Anlagestrategie festlegen. Diese ist auf Ihr persönliches Risikoprofil abgestimmt. Sie können anschliessend gerne eine persönliche Erstberatung mit uns am Telefon oder via Skype nutzen. Testen Sie uns!

Sie sind bereits bei Clear Minds? Als Anlagberatungskunde erhalten Sie in den nächsten Tagen unseren Portfolio Health Check (mehr dazu). Im Verlaufe von Q1/2020 erhalten Sie zudem unentgeltlich den Clear Minds Steuerauszug für Ihr Clear Minds Portfolio.

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Anlagejahr 2020!

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.