Expertenwissen

Portfolio Health Check

Disziplin, konkret das Festhalten an der gewählten Anlagestrategie ist eine zentrale Voraussetzung für langfristigen Anlageerfolg. Genau deshalb führen wir regelmässige Portfolio Health Checks durch. Dabei vergleichen wir Ihr aktuelles Portfolio mit Ihrer langfristigen Anlagestrategie.

von Adrian Schatzmann, Januar 2, 2018
Gelesen in: 2 min

Bleiben Sie auf Kurs!

Erfolgreiche Anleger sind diszipliniert. Sie halten an der einmal festgelegten Anlagestrategie konsequent und über Jahre fest.

Es gibt viele Gründe weshalb sich die Zusammensetzung eines Portfolios kurzfristig von der ursprünglich festgelegten Anlagestrategie entfernen kann. So kann eine Aufstockung des Portfolios durch eine Einzahlung zu einer Verwässerung der bestehenden Anlagen führen. Oder Sie haben sich entschieden, eine Anlage zu verkaufen und den Erlös auf dem Konto zu lassen. Häufig führen auch unterschiedliche Renditen bei Einzelmärkten zu veränderten Gewichten. Das Zurückführen auf die ursprüngliche Anlagestrategie – das sogenannte Rebalancing – stellt sicher, dass der Aktienanteil langfristig auf dem in der Strategie festgelegten Niveau gehalten wird und das unabhängig von der Börsenstimmungen.


Psychologische Fallen 

In vielen Fällen stehen sich die Anleger selber im Wege. Kennen Sie das?  Der Kurs fällt immer weiter. Tapfer halten Sie die vermeintliche Schwächephase aus. Bis es gar nicht mehr geht. Und dann verkaufen Sie mit grossen Verlusten. Doch plötzlich geht der Kurs wieder aufwärts. Sie beobachten den Kursanstieg und ärgern sich, dass Sie nicht investiert sind. Irgendeinmal, in der allgemeinen Markteuphorie, entscheiden Sie sich wieder zum Kauf  – und halten an der Anlage fest bis zur nächsten Baisse. Letztlich tun Sie nichts anderes, als bei hohen Kursen kaufen und bei tiefen Kursen verkaufen. 

Dieses und andere, sehr menschliche Verhaltensmuster, sind ein Hauptgrund, weshalb private Anleger oft eine tiefere Rendite aufweisen als professionelle Investoren. 


Abbildung:  Kaufen auf hohem Niveau und Verkauf nach einem starken Kursrückgang führt zu unbefriedigenden Resultaten.


Buy high sell low



Unser Versprechen

Eine der wichtigsten Aufgaben eines Anlageberaters besteht denn auch in der laufenden und systematischen Überprüfung der Kundenportfolios. Der Kunde wird über Auffälligkeiten und Abweichungen von der langfristigen Zielstrategie zeitnah informiert.

Genau dies geschieht bei Clear Minds mit unseren regelmässigen Portfolio Health Checks. Wir überprüfen Ihr Portfolio auf Herz und Nieren und vergleichen es konsequent mit Ihren langfristigen Anlagezielen und Ihrer gewählten Anlagestrategie. Wir überwachen insbesondere

  • ob Sie mit Ihrem Portfolio nicht zu viel - und nicht zu wenig Risiko nehmen. Immer im Vergleich zu Ihrer langfristig gewählten Anlagestrategie.
  • ob Klumpenrisiken bei einzelnen Anlageinstrumenten oder Märkten existieren.
  • ob Sie Anlageinstrumente halten, die vom Clear Minds Research nicht abgedeckt werden.
  • ob Ihr aktuelles Portfolio Anlagegrenzen verletzt.

Relevante Abweichungen werden von uns nicht nur identifiziert, sondern wir erarbeiten auch einen konkreten, individuellen Anlagevorschlag, indem wir Ihnen aufzeigen und begründen, wie Sie Ihr Portfolio wieder auf Kurs bringen.


Ihre Vorteile

Die regelmässige Überprüfung Ihres Portfolios ist ein wichtiger Teil unseres Risikomanagement (mehr zum Risikomanagement bei Clear Minds). Mit dem Portfolio Health Check und der Umsetzung der resultierenden Anlagevorschläge stellen Sie sicher, dass Ihr Portfolio langfristig auf Kurs bleibt. Auch beim Portfolio Health Check achten wir immer konsequent auf tiefe Transaktionskosten. Wir konzentrieren uns auf die wirklich relevanten Abweichungen, deren Behebung ein Mehrwert für Sie bietet.

Wir begründen unsere Anlagevorschläge immer qualitativ und quantitativ. Diese können Sie prüfen und, falls Sie unseren Vorschlägen folgen wollen, bequem und sofort digital umsetzen.

Jetzt Portfoliovorschlag erstellen!