Clear Minds Daten & Sicherheit - Wir beraten, Sie entscheiden - Clear Minds
Daten & Sicherheit

Daten & Sicherheit

Clear Minds Investment AG (nachstehend Clear Minds) verarbeitet über ihre elektronische Plattform zur Erfüllung ihrer Aufgaben eine Fülle von Daten, insbesondere im Zusammenhang mit den von Clear Minds mit Kunden oder Dritten abgeschlossenen Verträgen, bei der Verteilung  von Werbematerial an Kunden oder Dritte, oder wenn Kunden oder Dritte die Website von Clear Minds besuchen.

Clear Minds erklärt in diesem Zusammenhang Folgendes:

Daten, welche künftige, bestehende und ehemalige Kunden beim Abschluss und bei der Erfüllung des Anlageberatervertrages an Clear Minds übermitteln, werden streng vertraulich behandelt. Die Kunden nehmen entsprechend von der Bearbeitung der Daten durch Clear Minds Kenntnis, insbesondere auch davon, dass die Daten an Dienstleistungsträger im Ausland übermittelt und dort verarbeitet werden. Eine vertrauliche Bearbeitung sämtlicher Daten sichert Clear Minds auch allen andern Vertragsparteien zu (zum Beispiel Angestellten oder Lieferanten). Parteien, deren Daten Clear Minds verarbeitet, steht ein uneingeschränktes Recht auf Auskunft, auf Berichtigung und auf Löschung über sämtliche von Clear Minds verarbeiteten Daten zu. Diesbezügliche Anfragen sind zu richten an: info@clearminds.ch. Verlangt ein Vertragspartner die Löschung oder die Berichtigung in einer Weise, welche die Vertragserfüllung durch Clear Minds erschwert oder verunmöglicht, behält sich Clear Minds vor, die Vertragsbeziehung zu beenden. 

Drittparteien, die mit Clear Minds in Kontakt stehen oder treten, namentlich Nutzer der Website von Clear Minds (www.clearminds.ch), nehmen zur Kenntnis, dass die Website mit Analysediensten verknüpft ist, welche sogenannte Cookies verwenden. Mittels Cookies werden Informationen gesammelt, gespeichert und in einer Weise verarbeitet, welche aus der Nutzung Rückschlüsse erlauben, welche für weitere Zwecke, z.B. Werbezwecke ausgewertet werden. Die so gewonnenen Erkenntnisse können auch an Dritte übermittelt werden. Clear Minds weist darauf hin, dass der Nutzer beim Aufschalten der Website auf diese Konsequenzen hingewiesen wird. Sieht er nicht von der Weiterbenützung der Website ab, nimmt er die vorstehend beschriebenen Konsequenzen in Kauf. 

Die Website von Clear Minds benützt insbesondere Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschliesslich der IP-Adresse eines Nutzers) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übermitteln, sofern dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Benutzer der Clear Minds Website können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Die Website von Clear Minds implementiert Google Analytics Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen und verwendet von Google über interessensbezogene Werbung erlangte Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (z.B. Alter, Geschlecht und Interessen) in Google Analytics. Über die Anzeigeneinstellungen von Google kann ein Benutzer der Clear Minds Website Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren. Über (link) kann der Nutzer Google Analytics auch ganz deaktivieren. Durch die Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer der Website mit der Bearbeitung der erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Clear Minds verwendet Analyse-Tools von Facebook und Twitter, um zu bestimmen, wie erfolgreich Clear Minds über Social Media Kanäle kommuniziert. Diese Tools können auch zur Optimierung von Werbemitteln verwendet werden. Um die Einstellungen so zu wählen, dass Facebook und Twitter das Verhalten eines Nutzers auf der Seite von Clear Minds nicht tracken, verwende man folgende Links: Facebook und Twitter.

Von Clear Minds gespeicherte Daten werden so lange aufbewahrt, als sie für die Bedürfnisse von Clear Minds benötigt werden. Vorbehalten bleiben die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gemäss dem Schweizerischen Obligationenrecht.

Bei Fragen und Hinweisen zum Datenschutz wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten, Patrik Hansson, Limmatquai 122, CH-8001 Zürich, patrik.hansson@clearminds.ch.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.